Wartung der FeuerwehrausrüstungJede Person, die im Besitz von Feuerlöschgeräten oder Feuerlöschern ist, ist verpflichtet, diese gemäß den in den Polnischen Normen für Feuerlöschgeräte und Feuerlöscher festgelegten Grundsätzen zu warten. Technische Kontrollen und Wartungsarbeiten sollten nicht seltener als einmal im Jahr oder besser: nach den Anweisungen des Herstellers durchgeführt werden.

In der ersten Phase eines Brandes wird ein Handfeuerzeug Feuerwehrausrüstung. Wir verwenden dann Feuerlöscher, kleine Feuerlöschgeräte oder Löschkugeln oder -decken. Feuerlöschkugeln zerstreuen das enthaltene Löschmittel in einem Radius von 5 m.

Bedienung des Feuerlöschers

Ein Feuerlöscher besteht aus 3 Komponenten: einem Ventil, einem Löschmittel und einem Druckbehälter. Wir unterteilen Feuerlöscher nach ihrer Zusammensetzung in verschiedene Typen. Handfeuerlöscher speichern ein Löschmittel in ihrem Inneren, das nach außen zum Brandherd hin freigesetzt wird.

Obligatorische Inspektionen

  • Fest installierte und semi-permanente Feuerlöschanlagen,
  • Innenhydranten und zugehörige Systemkomponenten,
  • Tragbare und mobile Feuerlöscher,
  • Brandschutztüren und -tore
  • Rauchabzugsvorrichtungen
  • Evakuierungsbeleuchtungsanlagen und -komponenten
  • Alarmierungssysteme und Sprachnachrichten für Sicherheitszwecke

Die Inspektion oder Reparatur von Feuerlöschern sollte an qualifizierte Fachfirmen oder Feuerwehrausrüster vergeben werden, die die Inspektion unter Einhaltung aller Sicherheitsstandards durchführen. Häufig werden Feuerlöschgeräte von Personen benutzt, die keine Erfahrung in der Brandbekämpfung oder im Umgang mit diesen Geräten haben. Wir ergreifen die Gelegenheit, solche Vorfälle anzusprechen und möchten Sie einladen ERGON Zentrum für Personalentwicklung für einen Lehrgang zur Wartung von Feuerwehrausrüstung, für den wir eine spezielle Ausbildung anbieten. Informieren Sie sich über die Einzelheiten des Angebots, indem Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

Wir laden Sie auch zu Schulungen in unserem ERGON-Zentrum ein, u. a. in der Bedienung von Gabelstaplern, dem Schweißen von Glasfasern oder mobilen Arbeitsbühnen.

Wir nutzen das Wissen und die Erfahrung unserer Dozenten und Ausbilder, um Ihnen einen Überblick über den Stoff/Lehrplan für den Feuerlöscherwartungskurs zu geben. In unseren Kursen führen die Dozenten eine Bewertung des korrekten technischen Zustands der Feuerlöscher durch und zeigen Ihnen auch, wie Sie deren Funktionsfähigkeit wiederherstellen können. Die Wartung dieser Art von Geräten erfordert spezielle Kenntnisse und Fähigkeiten, so dass Sie in unseren Kursen hundertprozentig konzentriert sein sollten.

Über die Arbeit des Feuerwehrausrüsters

FeuerwehrausrüstungSicherheit ist für jeden von uns von größter Bedeutung. Deshalb sollte die Überprüfung von Feuerlöschgeräten nur von einer Person durchgeführt werden, die dazu befähigt ist. Anrechte.

Die Bestätigung, dass die Wartung, Reparatur oder Überholung der Ausrüstung durchgeführt wurde, erfolgt durch die Unterzeichnung eines Protokolls durch den Instandhalter. Andererseits sollten Feuerlöscher oder Hydranten ein Aktualisierungsmerkmal erhalten - eine so genannte Prüfplakette. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Aufkleber mit dem Namen des Unternehmens, dem Namen und der Unterschrift des Instandhalters sowie dem Datum, an dem die Inspektion durchgeführt wurde und gültig ist.

Themen für die Ausbildung zum Instandhalter für Feuerwehrausrüstung

  • Berufsethik
  • Normen und Rechtsvorschriften
  • Gesundheit und Sicherheit bei Wartungsarbeiten
  • Bau und Betrieb von tragbaren und mobilen Feuerlöschern
  • Serviceleistungen

Technische Anforderungen an den Brandschutz

Jeder Feuerlöscher sollte regelmäßig gemäß den Empfehlungen des Herstellers gewartet werden. Was die Normen anbelangt, so sollte die Wartung eines Feuerlöschers in Polen alle 12 Monate erfolgen, wenn es sich um einen Wartungsbetrieb mit einer Lizenz für handgehaltene Feuerlöschgeräte handelt. Je nach Art der Arbeit kann das Wartungsintervall kürzer sein. Nicht jeder ist sich dessen bewusst, weshalb es sich lohnt, noch einmal daran zu erinnern. Die Wartung von Feuerlöschern darf nur von befugten Personen durchgeführt werden! Der Hersteller gibt Wartungsanweisungen heraus, die unbedingt beachtet werden sollten!

Feuerwehrausrüstung

Zweck der Schulung zur Wartung von Feuerlöschern

Ziel ist es, allen Schülern Kenntnisse über die Wartung und den Betrieb von handgeführten Feuerwehrausrüstungen zu vermitteln.

Was Sie während der Ausbildung von uns bekommen

  • Detaillierte Anweisungen für die Inspektion, Wartung und Reparatur von tragbaren und mobilen Feuerlöschern

Kompetenzen: Kenntnisse und Fähigkeiten, die eine Vorbereitung auf die Prüfung darstellen.

Berechtigungen

Nach bestandener Prüfung erhält der Auszubildende einen Befähigungsnachweis für die Instandhaltung von tragbaren Feuerlöschgeräten.

Preis

Der Preis hängt von der Anzahl der Teilnehmer ab, die sich für unsere Kurse anmelden. Einzelkunden und organisierte Gruppen sind willkommen. Bei organisierten Gruppen bieten wir dem Kunden eine Reise an, wenn eine ausreichende Anzahl von Personen zusammenkommt.

Wo Sie uns finden können

Wir haben Zentren in verschiedenen Regionen Polens. Für weitere Informationen können Sie uns gerne telefonisch oder über unsere Website kontaktieren

 Während des Kurses zur Wartung von Feuerlöschern erwerben die Teilnehmer praktische Kenntnisse:

  • Durchführung regelmäßiger Inspektionen und Kontrollen von tragbaren Feuerlöschgeräten, einschließlich Feuerlöschern verschiedener Typen,
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten durchführen, einschließlich der Demontage und des Zusammenbaus von Geräten, des Austauschs von Löschmitteln und der Kennzeichnung von Geräten.