ERGON-Zentrum für Personalverbesserung lädt Sie herzlich ein zu Ausbildung für Hubarbeitsbühnen und Scherenhebebühnen und andere. Das Ziel der Ausbildung ist es, die notwendigen UDT-Ansprücheohne die das Gerät nicht betrieben werden kann. Bau-, Montage- oder Dekorationsarbeiten erfordern den Einsatz von Geräten wie Scheren- und Korbbühnen - eine Schulung ist daher unerlässlich, um alle Tätigkeiten sicher und vorschriftsmäßig ausführen zu können. Mit uns wird es für Sie noch einfacher, Ihren Führerschein zu machen! In unserem Zentrum führen wir seit Jahren Kurse für Hubarbeitsbühnen und Scherenbühnen durch. Wir haben bereits Tausende von Mitarbeitern geschult, die dank uns ihre UDT-Prüfungen ohne Probleme bestanden und die erforderlichen Genehmigungen erhalten haben. Wir beschäftigen nur qualifizierte Dozenten und Ausbilder, die die Vorschriften und die Funktionsweise von Hubarbeitsbühnen genau kennen - unsere Kurse sind daher immer voller wertvoller Informationen, die in der späteren täglichen Arbeit angewendet werden können. Jeder Kurs gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Der theoretische Teil umfasst die technischen Überwachungsvorschriften, Informationen über Krane, einschließlich Hebebühnen, ihre Konstruktion und ihren Betrieb, und wir bieten auch Informationen über Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. So bereiten wir Sie umfassend auf die UDT-Prüfung nach den aktuellen Vorschriften vor.

Benutzung von Aufzügen

Aufzüge sind eine Gruppe von Geräten, die dazu bestimmt sind, Arbeiten in der Höhe auszuführen. Nach der Klassifizierung wird diese Gruppe von Geräten bezeichnet als mobile Plattformen gehören auch Hubarbeitsbühnen, für deren Betrieb daher eine Genehmigung erforderlich ist. Hubarbeitsbühnen sind die beliebtesten unter ihnen. Diese erleichtern das Heben von Personen, Materialien und Geräten auf eine bestimmte Höhe für Bau-, Ausbau-, Installations-, Dekorations-, Reinigungs- und andere Arbeiten.

Die Geräte können auf Rädern oder auf einem Fahrzeug montiert sein; in diesem Fall spricht man von selbstfahrenden oder freilaufenden mobilen Arbeitsbühnen. Aufgrund ihrer Bauart werden diese Geräte in Knickarm- und Scherengeräte sowie in Teleskopgeräte unterteilt. Sie können mit einer I P UDT-Lizenz betrieben werden.

Zweck der Ausbildung

Die Schulungen richten sich an Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind, über eine abgeschlossene Grundschulausbildung verfügen und ein ärztliches Attest vorlegen können, aus dem hervorgeht, dass keine Gegenanzeigen für die Arbeit als Maschinenführer vorliegen.

Unsere Aufzugsschulung vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse für die Bedienung der Anlagen gemäß den Arbeitsschutz- und technischen Überwachungsvorschriften. Am Ende der Schulung kann der Teilnehmer die UDT-Prüfung ablegen, um die entsprechenden Berechtigungen zu erhalten.

Wir bieten Aufzugskurse zu wettbewerbsfähigen Preisen und mit der Möglichkeit von Rabatten für größere Gruppen. Wir können auch überall und zu jeder Zeit einen Kurs organisieren, je nach den Wünschen unserer Kunden. Die Tatsache, dass unsere Kurse immer gründlich geplant und reich an Theorie und Praxis sind, macht es für Sie noch einfacher, sich anschließend zertifizieren zu lassen.

Sie sind herzlich eingeladen, die Dienste des ERGON Cardinal Training Centre zu nutzen!