Brückenkräne werden als Krananlagen eingestuft. Sie werden im Schiffbau, in der Metallurgie, im Bauwesen und in Produktionsanlagen eingesetzt. Sie werden für den horizontalen und vertikalen Transport von meist sehr schweren Gegenständen eingesetzt. Selbst die kleinste Störung oder der kleinste Ausfall kann dazu führen, dass die Anlage stillgelegt werden muss und die Arbeit unterbrochen wird. Um solche Situationen zu vermeiden und um sicherzustellen, dass sie nicht zu oft auftreten, sollten Überholungen und Prüfungen von Laufkränen nur von ausgewiesenen Fachleuten durchgeführt werden.

Wartung von Kränen

 

Inspektionen von Brückenkränen

Die Häufigkeit der Inspektionen von Kränen ist in deren Betriebsanleitung festgelegt. Ist dies nicht der Fall, werden die Inspektionen auf der Grundlage der technischen Kenntnisse der Normen und des technischen Zustands der Maschine durchgeführt. Bei der Inspektion werden alle Komponenten und Teile der Maschine überprüft. Sie werden auf korrekte Funktion, Verschleiß und andere Parameter, die die Betriebssicherheit und Effizienz beeinflussen, überprüft.

 

Wartung

Unter Kranwartung versteht man den Austausch von Betriebsflüssigkeiten, Hydraulikschläuchen und anderen Bauteilen, die sich während des Einsatzes der Maschine abgenutzt haben können. Die Wartung ist eine vorbeugende Maßnahme, die den Verschleiß der Maschine verhindern oder verlangsamen soll. Durch regelmäßige Wartung können wir die Geräte im bestmöglichen technischen Zustand halten.

Renovierung

Die Überholung ist die komplexeste Dienstleistung, die an Kränen durchgeführt wird. Wir können dann ein oder mehrere Teile ersetzen. Der Markt bietet viele Ersatzteile, die wir für Reparaturen verwenden können, was die Überholung recht einfach macht. Es gibt jedoch Fälle, in denen die beschädigten Teile, die ersetzt werden müssen, nicht mehr hergestellt werden. Spezialisierte Werkstätten sind in der Lage, solche Teile auf der Grundlage eines Entwurfs oder einer Dokumentation auf Bestellung herzustellen.

Modernisierung

Die Modernisierung von Laufkränen beinhaltet in der Regel die Erneuerung ihrer mechanischen Struktur oder ihres Stromversorgungssystems. Dies ermöglicht es den Nutzern von Kränen, die Parameter des Geräts z. B. an die aktuellen Anforderungen der technischen Überwachung oder die Standortbedingungen anzupassen. Die Kranmodernisierung umfasst u. a. die Modernisierung des Antriebssystems, der Automatisierungs- und Stromversorgungselemente sowie des Steuerungssystems.

Reparatur und Überholung

Reparatur von Kränen

Dank der umfassenden Überholung und Reparatur von Kränen können wir die Geräte in einem guten technischen Zustand halten, so dass sie reibungslos und effizient eingesetzt werden können. Dadurch wird das Risiko von Pannen oder Unfällen, die sehr kostspielig sein können, minimiert.

Der Überholung eines Brückenkrans sollte jedes Mal eine Diagnose des Geräts vorausgehen. Sie sollte sich nicht auf die Behebung der vom Kunden gemeldeten Fehler beschränken.

Es lohnt sich, den Kranservice anzurufen, wenn:

  • Die vom Hersteller angegebene Nutzungsdauer läuft ab
  • Sie werden die ersten Anzeichen von Verschleiß an den Bauteilen des Geräts feststellen
  • Wir wollen den Umfang der Arbeit des Referats erweitern
  • Wir wollen die Kosten für die regelmäßige Wartung senken
  • Es gibt Änderungen an den geltenden Normen oder Vorschriften, die den Betrieb von Kränen bestimmen
  • Die derzeitige Krankapazität ist zu gering, um die Nachfrage zu decken

Reparatur von Kränen

Die Reparatur von Geräten führt zu deren Aufrüstung. Letztlich führt dies dazu, dass die Geräte umgebaut, verbessert und sicherer gemacht werden. In der Regel werden Hebezeuge, Laufkatzen, Steuerungssysteme und andere Anlagen ersetzt. Auch die Fahrerkabinen werden ausgetauscht.