Aufschrift UDT auf dem Hintergrund der DruckgeräteViele Berufe benötigen eine UDT-Ansprüchedurchgeführt werden.

Zum Beispiel solche, die mit dem Betrieb von technischen Anlagen (Kräne, Brückenkräne, Krane), dem Betrieb von Glasfaserkabeln oder dem Befüllen und Betreiben von Druckgeräten zusammenhängen.

ERGON, unser Ausbildungszentrum, bietet Ihnen eine Vielzahl von Berufsausbildungen an, in denen Sie die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen für Ihren Wunschberuf erwerben können. Nach Abschluss der Kurse können Sie die UDT-Prüfung (Amt für technische Überwachung) ablegen. Wenn Sie diese Prüfung bestanden haben, verfügen Sie über die erforderliche Arbeitsgenehmigung.

Druckgeräte

Die unterschiedlichsten Druckgeräte werden praktisch überall eingesetzt. Sie dienen sowohl dem privaten als auch dem beruflichen Gebrauch.

Bei den industriellen Druckgeräten handelt es sich um solche, die der technischen Überwachung unterliegen, d.h. die in der Richtlinie des Ministerrats vom 7. Dezember 2012 aufgeführt sind. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Flüssiggastanks
  • Dampf- und Wasserheizkessel
  • Pipelines (Dampf, Übertragung, Prozess)
  • Tankanlagen, Ausrüstung von Heizwerken, Ausrüstung von Wasserkesselanlagen
  • Tragbare Druckbehälter (größer als 0,35 dm3), einschließlich Gasflaschen

Eines der oben genannten Geräte sind Druckbehälter. Was sind sie?

Druckluft kann auf vielfältige Weise eingesetzt werden. Er wird in fast allen Industriezweigen eingesetzt. Kompressoren werden zur Erhöhung des Luftdrucks eingesetzt. Ohne Druckbehälter wären die Kompressoren jedoch nutzlos. Bei den Behältern handelt es sich um Geräte, die in der Regel aus rostfreiem Stahl (einem sehr widerstandsfähigen Material) hergestellt werden und in erster Linie zur Entlastung der Kompressoren dienen. Außerdem nehmen sie an der Kühlung der Gewichte teil und sind für die ständige Qualitätskontrolle ihres Betriebs verantwortlich.

Gasflasche

In diesen Anlagen werden Gase oder Flüssigkeiten gespeichert oder Prozesse durchgeführt.

Druckbehälter gibt es in vielen Varianten. Jedes kann eine unterschiedliche Kapazität haben und kann auch horizontal oder vertikal sein. Tanks mit kleinerem Fassungsvermögen können z. B. in Autos, landwirtschaftlichen oder industriellen Fahrzeugen verwendet werden.

Ausrüstungen wie Tanks unterliegen der technischen Überwachung. Sie müssen dem Technischen Überwachungsverein (UDT) gemeldet werden.

Das Amt für technische Überwachung arbeitet auf der Grundlage eines Rechtsakts, insbesondere des Gesetzes vom 21. Dezember 2000 über die technische Überwachung. Das UDT-Zertifikat beschreibt die Qualifikation jeder einzelnen Person, die im Bereich der Instandhaltung oder des Betriebs von Anlagen, die der technischen Überwachung unterliegen, beschäftigt ist.

Ortsbewegliche Druckbehälter mit einem Volumen von mehr als 0,35 dm3 unterliegen ebenfalls der UDT. Sie enthalten Gase oder Flüssigkeiten unter einem Druck, der höher ist als der atmosphärische. Diese Geräte:

  • dauerhaft mit mobilen Geräten verbunden sind (sie werden nur für den Transport der in diesen Tanks enthaltenen Flüssigkeiten verwendet)
  • Sie wechseln ihre Position zwischen Befüllung und Entleerung
  • Sie speichern Kraftstoff für den Antrieb der Fahrzeuge, mit denen sie fest verbunden sind.

Dazu gehören z. B. der Tank eines Feuerlöschers, eine Sauerstoffflasche oder der Tank eines Spezialgeräts.

Eine andere Art von Tank ist der Kryotank. Diese werden zur Lagerung von Flüssiggasen (Sauerstoff, Stickstoff, Argon) verwendet.

Ausbildung

Für den Betrieb der oben genannten Geräte benötigen Sie eine besondere Genehmigung. Deshalb bieten wir Ihnen einen Kurs an, der Ihnen dabei hilft, sie zu erwerben. Ziel des Lehrgangs ist es, Sie auf das selbstständige Befüllen und die Verwendung von Geräten und Druckbehältern vorzubereiten. Unsere Ausbildung ist sowohl praktisch als auch theoretisch. Sie erwerben Kenntnisse über:

  • Gase, ihre chemischen und physikalischen Eigenschaften
  • Technische Inspektion für ortsbewegliche Tanks
  • Reparaturen an ortsbeweglichen Tanks, ihre Konstruktion und Leistung
  • Warnschilder, Kennzeichnung, Farbcodierung von ortsbeweglichen Tanks
  • Zubehör
  • Tankbefüllung (Kontrolle und Arbeitsverfahren)
  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften
  • Lagerung von ortsbeweglichen Tanks

Logo des Operator Training Centre

Die praktischen Aktivitäten betreffen:

  1. Füllen und Verwenden von Druckbehältern - Flaschen und Bündeln mit Gasen:
  • Gelöst (Acetylen)
  • Komprimiert (Luft, Sauerstoff, Argon, Stickstoff)
  • Verflüssigt (Ammoniak, Distickstoffoxid, Kohlendioxid)
  1. Befüllung und Verwendung von Kryotanks mit Gasen
  2. Handhabung und Befüllung von Druckbehältern mit Gasen: Argon, Sauerstoff

Im Operator Training Centre bieten wir auch viele andere Schulungen an:

  • Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz - Erstausbildung und Weiterbildung
  • PSA
  • Für Kräne
  • Für mobile Plattformen
  • Für Hubarbeitsbühnen
  • Faseroptisches Schweißen
  • Wartung und Reparatur der UDT-Ausrüstung

KURSANGEBOT DES OPERATOR TRAINING CENTRE (OSO)

Art:Für wen?Beschreibung der Ausbildung:
Für mobile PlattformenZ.B.: Für Arbeitnehmer, die Montagearbeiten durchführen, Schiffe inspizieren
  • Konstruktion und Variation von Hängebühnen
  • Sicherheit im Umgang mit der Ausrüstung
  • Festigkeitsprüfungen
HöhentrainingFür Personen, die in großen Höhen arbeiten wollen, z. B. als Industriekletterer
  • Rettungstechniken
  • erforderliche Fähigkeiten
  • Ausrüstung: ihre Auswahl, Kontrolle und Bedienung
  • GESUNDHEIT UND SICHERHEIT
  • rechtliche Anforderungen
  • individuelle und kollektive Sicherungen
  • Risiken

Unsere Schulungen umfassen praktische Elemente und einen theoretischen Teil. Sie werden von erfahrenen Ausbildern mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Das Wissen wird sehr verständlich vermittelt und zwar so, dass das UDT-Staatsexamen für Sie keine Herausforderung ist, sondern nur ein Baustein zur Erlangung der notwendigen beruflichen Qualifikation.

Kontaktieren Sie uns bitte mit uns. Unsere Mitarbeiter werden Ihnen alle Informationen, die Sie benötigen, problemlos zur Verfügung stellen. Die Preise bei uns sind marktüblich, erschwinglich und werden immer individuell mit dem Kunden festgelegt. Für große und organisierte Gruppen bieten wir Ermäßigungen an. ERGON-Zentrum für Personalverbesserung bietet offene und geschlossene Ausbildungsgänge an. Unser Hauptsitz befindet sich in Warschau, aber dies ist nicht die einzige Stadt, in der wir tätig sind. Wir sind unter anderem auch in Kraków, Katowice oder Bielsko-Biała. Wenn es sich um einen geschlossenen Kurs handelt, können wir praktisch an jeden Ort in Polen reisen. Bitte besuchen Sie unsere Website und schauen Sie sich unser Angebot an.