Arbeitnehmer, die ihre Arbeit in der Höhe verrichten, sollten besonders vorsichtig sein. Nach Angaben des Statistischen Zentralamtes sind Stürze aus der Höhe für bis zu 30% aller Arbeitsunfälle in Polen verantwortlich. Es liegt in der Verantwortung des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers, bei der Durchführung von Arbeiten in der Höhe besondere Sorgfalt walten zu lassen.
Damit ein Arbeitnehmer Arbeiten in der Höhe ausführen kann, muss er die entsprechenden Hochgebirgskurs Vermittlung der Grundlagen für die Durchführung von Arbeiten in der Höhe. Dabei gibt es zwei Arten von Kursen: den seilunterstützten Zugang und den Bauzugang. Anrechte die in der Höhe arbeiten, sollten wissen, wie sie sich bei der Ausübung ihrer Tätigkeit in der Höhe zu verhalten haben. Unzureichende Bergsteigerarbeit, fehlende oder unvollständige Ausbildung gehören zu den schwerwiegenden Problemen bei Unfällen in der Höhe.

Die Hauptursachen für Stürze aus der Höhe sind folgende:

  • geringes Risikobewusstsein
  • Beginn von Arbeiten in der Höhe ohne angemessene Planung
  • unzureichende Unterrichtung der Arbeitnehmer über die Risiken, was auch bedeutet, dass sie keine angemessenen Anweisungen und Schulungen erhalten
  • unzureichende Überwachung der Durchführung von Arbeiten in der Höhe
  • Arbeiten in der Höhe ohne Fallschutzausrüstung
  • Nichtbenutzung oder unsachgemäße Benutzung von Schutzausrüstungen durch Arbeitnehmer

Die häufigsten Ursachen für Sturzunfälle bei der Arbeit sind:

  • unangemessenes Verhalten von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz aufgrund von Verantwortungslosigkeit oder mangelnder Gesundheits- und Sicherheitsschulung
  • Fehlen oder schlechter Zustand von Schutzvorrichtungen
  • unzureichende Organisation und Koordinierung der Arbeiten
  • Duldung von Abweichungen von den Grundregeln durch die direkte Aufsicht von OSH

Die Grundlage für die Vermeidung von Unfällen ist daher ein gut geplantes, sicheres Arbeiten in der Höhe - die Höhenqualifikation ist hier sehr wichtig, aber ebenso wichtig ist die richtige Arbeitskultur für die Mitarbeiter.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass diejenigen, die als Industriekletterer oder Bauarbeiter in der Höhe arbeiten, an Auffrischungskursen teilnehmen sollten, die sie auf den neuesten Stand der Vorschriften und Techniken bei Arbeiten in der Höhe bringen.

Weitere Informationen:

Arbeiten in der Höhe - grundlegende Informationen

 

Die häufigsten Ursachen für Stürze aus der Höhe

 

Arbeiten in großer Höhe in Warschau

Persönliche Schutzausrüstung bei Arbeiten in der Höhe

 

Bergsteigerkurs zur Vorbereitung auf die Arbeit in der Höhe

Arbeiten an Masten, Türmen, Schornsteinen, Gebäudestrukturen ohne Decken

 

Bergsteigerkurs zur Vorbereitung auf die Arbeit in der Höhe

Höhenkurs