Zu den gefährlichsten Arbeiten in der Höhe gehören Arbeiten auf Masten, Türmen, Schornsteinen, Gebäuden ohne Decken und darüber hinaus auf Galerien, Plattformen, Podesten und anderen Erhebungen, wenn die Art der Arbeit es erfordert, dass sich der Arbeitnehmer über das Geländer oder die Umrisse des Geräts, auf dem er steht, hinauslehnt oder eine andere erzwungene Körperhaltung einnimmt, die eine Absturzgefahr darstellt.

Arbeiten in der Höhe erfordern eine angemessene Vorbereitung. Der Arbeitnehmer sollte sich folgenden Maßnahmen unterzogen haben Hochgebirgskursdie ihm die entsprechende Anrechte für Arbeiten in der Höhe. Es gibt zwei Arten von Höhenkursen - Seilzugang und Gebäudezugang. Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass die Höhenqualifikationen erneuert werden sollten.

Erforderliche persönliche Schutzausrüstung

Bei Arbeiten an den oben genannten Bauwerken muss eine persönliche Absturzsicherung verwendet werden. Die gebräuchlichsten sind Auffanggurte mit einer Sicherheitsleine, die an festen Teilen der Struktur befestigt ist, und Auffanggurte mit einem Beckengurt, die für Arbeiten unter Stützen, z. B. an Masten oder Pfählen, verwendet werden.

Außerdem müssen die Arbeitnehmer einen für den Einsatz in der Höhe geeigneten Schutzhelm tragen.

Regeln vor der Arbeit

Personen, die auf Masten, Türmen, Schornsteinen, Gebäudestrukturen ohne Decken arbeiten und bei denen der Arbeitnehmer sich anlehnen oder eine Position einnehmen muss, die eine Absturzgefahr darstellt, sollten sich vor Beginn der Arbeit an bestimmte Pflichten erinnern.

Vor Beginn der Arbeiten:

  • sorgfältige Prüfung des technischen Zustands der für die Arbeiten zu verwendenden Strukturen und Ausrüstungen - besondere Aufmerksamkeit sollte ihrer Festigkeit, Stabilität und den zu erwartenden Belastungen gewidmet werden
  • darauf achten, dass Strukturen oder Geräte vor unvorhergesehenen Lageveränderungen geschützt werden
  • prüfen, ob die festen Teile der Struktur oder die Vorrichtungen zur Befestigung der Sicherheitsleinen ordnungsgemäß funktionieren

Auch alle Arbeiten in der Höhe sollten gut geplant werden. Bei der Ausübung seiner Tätigkeit sollte der Arbeitnehmer daran denken, die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften zu beachten, damit die Arbeit in der Höhe absolut sicher ist.

Weitere Informationen:

Arbeiten in der Höhe - grundlegende Informationen

 

Die häufigsten Ursachen für Stürze aus der Höhe

 

Arbeiten in großer Höhe in Warschau

Persönliche Schutzausrüstung bei Arbeiten in der Höhe

 

Bergsteigerkurs zur Vorbereitung auf die Arbeit in der Höhe

Arbeiten an Masten, Türmen, Schornsteinen, Gebäudestrukturen ohne Decken

 

Bergsteigerkurs zur Vorbereitung auf die Arbeit in der Höhe

Höhenkurs