Straßenwalze auf einer BaustelleWillkommen bei den Fachschulungen für Erdbewegungsmaschinenführer und Gerüstbauer. Steigern Sie Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt und nutzen Sie das Angebot von ERGON! Die für schwere Bauarbeiten eingesetzten Geräte tragen dazu bei, die Fertigstellung des Projekts zu verbessern und erheblich zu beschleunigen, aber es ist zu bedenken, dass ihre Bediener über die erforderlichen Kenntnisse und Anrechte für deren sichere und korrekte Verwendung. Gönnen Sie sich die Chance, sich fundierte Kenntnisse anzueignen, die sich in Zukunft in beruflichen Leistungen niederschlagen werden.

 

Zweck des Kurses

Der Lehrgang für Baumaschinenführer soll den Teilnehmern theoretische und praktische Kenntnisse über die sichere Bedienung ausgewählter Erdbewegungsmaschinen und alle Aspekte der Arbeit eines Metallgerüstbauers vermitteln. Wir bieten die Vorbereitung auf das Staatsexamen vor einer von der Landesregierung eingesetzten Prüfungskommission an. Radlader mit SchaufelInstitut für mechanisiertes Bauen und Gesteinsabbau.

 

Detailliertes Angebot

Die von ERGON angebotenen Kurse gliedern sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Wenn Sie an einem Spezialisierungskurs der Klasse I teilnehmen möchten, müssen Sie über einen Befähigungsnachweis der Klasse III für den jeweiligen Baumaschinentyp verfügen. In unserem Angebot finden Sie:

MASCHINENNAMEKLASSEAUFGABENSTELLUNG
EinkopfbaggerIIIEinkopfbagger bis zu 25 Tonnen Bruttogewicht
Ialle Arten von Baggern ohne Beschränkung des Gesamtgewichts
EinzelladerIIIEinzelne Lader bis zu 20 Tonnen Bruttogewicht
Ialle Arten von Ladern ohne Beschränkung des Gesamtgewichts
PlanierraupeIIIPlanierraupen mit einer Motorleistung von bis zu 110 kW
IPlanierraupen mit einer Motorleistung von mehr als 110 kW
BaggerladerIIIalle Arten von Baggerladern
StraßenwalzeIIalle Arten von Straßenwalzen

 

Das Ausbildungsprogramm für jede Maschine umfasst den Erwerb theoretischer Kenntnisse und praktischer Fähigkeiten. Im ersten Teil des Kurses lernen die Teilnehmer etwas über:

  • Allgemeiner Aufbau und Betrieb des betreffenden GerätsBaumaschinen im Einsatz
    • Konstruktion und Merkmale der Maschine,
    • Aufbau und Prinzip von Antriebs- und Fahrwerksystemen,
    • Sicherheitsvorschriften für den Betrieb,
    • Bau und Ausstattung von Kabinen.

 

  • Die Technologie der auszuführenden Arbeiten
    • allgemeine Kenntnisse über Erdarbeiten,
    • Techniken für die Arbeit mit dem betreffenden Gerät,
    • Technologien, die im Betrieb eingesetzt werden,
    • Grundsätze des sicheren Betriebs.

Während des praktischen Unterrichts lernen die Studenten Folgendes:

  • Einführendes Briefing,
  • Job-Coaching,
  • den Bereich der Arbeitsbewegungen der betreffenden Maschine,
  • den Bewegungsbereich des an die Maschine angepassten Anbaugeräts,
  • Technik zur Fortbewegung auf der Baustelle,
  • Vorbereitung des Arbeitsplatzes,
  • Arbeiten mit Geräten,
  • Erkennen und Beheben kleinerer Fehler,
  • Erstellung von Betriebsunterlagen.

 

Kursinhalte für Gerüstbauer

Der von ERGON angebotene Kurs ermöglicht den Erwerb von Kenntnissen aus:

  • Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften für den Aufbau und die Verwendung von Gerüsten;
  • Erstellung der technischen Dokumentation;
  • Regeln für den Bau von Gerüsten aus System- und Stahlrohren;
  • die bei der Montage verwendeten Technologien;
  • Methoden der Zustandsüberwachung;
  • sichere Demontage von Gerüsten.

Die praktischen Aktivitäten umfassen:

  • Vorbereitungsarbeiten, die vor der Gerüstmontage durchgeführt werden;
  • Montage- und Demontageübungen für Rohr-, Modul- und Rahmengerüste;
  • Prüfung des technischen Zustands des errichteten Bauwerks.

 

Für wen ist der Kurs gedacht?

Wir empfehlen Ihnen die Teilnahme an unserem Kurs, wenn Sie sich für die Bedienung von Baggern, Ladern, Baggerladern, Planierraupen und Straßenwalzen qualifizieren wollen. Wir verlangen, dass die Bewerber mindestens 18 Jahre alt sind und ein ärztliches Attest vorlegen, aus dem hervorgeht, dass es keine Gegenanzeigen für die Arbeit in diesen Positionen gibt. Wer an der Gerüstbauerausbildung teilnehmen möchte, muss außerdem ein gültiges ärztliches Attest vorlegen, aus dem hervorgeht, dass er in der Lage ist, in Höhen von mehr als 3 Metern zu arbeiten.

 

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben Bitte kontaktieren Sie uns - unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne bei der Klärung von Zweifeln.

Wir ermutigen Sie, unsere Dienste in Anspruch zu nehmen!