Ein Gerät für den Transport von Menschen mit Behinderungen ist ein elektrisch oder hydraulisch betriebener Aufzug.Mobilitätsplattformen werden an Orten mit architektonischen Barrieren installiert: Treppen, schmale Türen oder Schwellen. Sie ermöglichen es einer Person im Rollstuhl oder auf Krücken, die oberen Stockwerke eines Gebäudes zu erreichen: Wohnung, Büro, Klinik oder Universität. Lifte sind hydraulisch oder elektrisch betriebene Aufzüge. Sie werden als Flurförderzeuge eingestuft und unterliegen gemäß den Vorschriften der technischen Überwachung. Das bedeutet, dass Sie für die Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten an solchen Geräten eine Bescheinigung des Technischen Überwachungsvereins benötigen. Anrechte.

Wir laden Sie ein, an einem Kurs teilzunehmen, dessen Abschluss zusammen mit dem Bestehen des Staatsexamens den Erwerb dieser Qualifikation ermöglicht. Damit können Sie eine Stelle als Wartungstechniker für Handhabungsgeräte in einem Unternehmen oder einem Betrieb antreten, der auf die Reparatur dieser Art von Geräten spezialisiert ist.

Programm des Kurses über die Wartung von Geräten für den Transport von Menschen mit Behinderungen

Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil - Vorlesungen - und einem praktischen Teil. Unsere Ausbilder sind erfahren in der Ausbildung zukünftiger Instandhaltungsmitarbeiter und vermitteln Wissen auf eine Art und Weise, die für die Teilnehmer zugänglich ist und sie aktiviert. In den Kursen lernen Sie unter anderem:

  • Welche Arten von Plattformen gibt es für den Transport von Menschen mit Behinderungen?
  • Wie elektrisch und hydraulisch betriebene Geräte aufgebaut sind
  • Typische Mängel, mit denen Wartungstechniker von Umschlaggeräten konfrontiert werden
  • Bestimmungen über die Instandhaltung von Ausrüstungen für behinderte Menschen
  • Aufgaben als Wartungspersonal für Handhabungsgeräte
  • Grundsätze der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz und Erste Hilfe bei Notfällen und Unfällen

Im Anschluss an die Vorlesung nehmen die Teilnehmer an einem praktischen Kurs teil, in dem sie die Konstruktion von Transportplattformen kennenlernen, sich mit den Sicherheitsvorschriften für den Betrieb vertraut machen und Methoden zur Behebung der häufigsten Fehler erlernen.

Der Kurs dauert in der Regel zwischen 38 und 96 Stunden, kann aber für Personen, die bereits mit Handhabungsgeräten gearbeitet haben, auch kürzer sein. Diese Personen benötigen möglicherweise weniger Zeit zum Lernen während des praktischen Teils. Dies wird im Einzelfall mit dem Dozenten vereinbart.

UDT-Lizenzprüfung

Der Kurs bereitet auf die Arbeit als Wartungsarbeiter vor, aber der Abschluss des Kurses reicht nicht aus, um arbeiten zu können. Gemäß den Vorschriften muss ein Restaurator eine von der UDT durchgeführte Prüfung ablegen, und nur wenn er diese Prüfung besteht, erhält er die entsprechende Lizenz.

Die Prüfung wird vom Zentrum in Zusammenarbeit mit der UDT organisiert. Dies bedeutet, dass die Auszubildenden sich nicht in einer Außenstelle des Amtes zur Prüfung anmelden müssen. Die schriftlichen (Test) und mündlichen Prüfungen werden zu einem von der UDT festgelegten Termin durchgeführt, an den die Termine unserer Schulungen angepasst sind.

Wenn Sie zertifiziert sind, können Sie Reparaturen, Wartungsarbeiten und vorgeschriebene technische Überprüfungen an allen Arten von Geräten zur Beförderung von Menschen mit Behinderungen durchführen.

Anforderungen an die Teilnehmer

Der Kurs steht allen Personen offen, die mindestens 18 Jahre alt sind, mindestens die Grundschule abgeschlossen haben und keine gesundheitlichen Einwände gegen den Pflegeberuf haben.

Damit die Schulung ihre volle Wirkung entfalten kann, müssen die Teilnehmer über Grundkenntnisse in Mechanik, Maschinenbau und Elektrotechnik verfügen.

Praktische Informationen

Regelmäßig finden an verschiedenen Orten Instandhaltungsschulungen statt. Wir haben Niederlassungen in mehreren Großstädten und unseren Hauptsitz in Warschau. Wir bieten auch geschlossene Schulungen für Unternehmen an - Termin und Ort werden dabei an die Bedürfnisse des Arbeitgebers und der Arbeitnehmer angepasst.

Wenn Sie einen Kurs besuchen und ein zertifizierter Restaurator werden möchten, laden wir Sie ein, einen Platz auf unserer Website www.platformaedukacji.pl zu buchen. Dort finden Sie aktuelle Schulungstermine mit Orten, Preisen und weiteren Details. Die Bezahlung kann über PayNow oder BLIK wie Przelewy24 erfolgen.

Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, können Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

 Für die Wartung von Geräten zur Beförderung von Menschen mit Behinderungen ist eine Genehmigung erforderlich