Was umfasst die WDT-Qualifikation? 

Die Befugnisse der Wehrtechnischen Dienststelle ermöglichen die Beförderung von Waren aus dem Land zugunsten eines Steuerpflichtigen, der seine wirtschaftliche Tätigkeit in einem anderen Land innerhalb der Europäischen Union ausübt. Infolge einer solchen Beförderung hat der Steuerpflichtige das gleiche Recht wie der Eigentümer, über die beförderten Waren zu verfügen. Eine der Situationen, in denen wir es mit WDT zu tun haben, ist, wenn ein polnisches Unternehmen Waren an einen Unternehmer verkauft, der ein EU-Mehrwertsteuerzahler ist und der eine Geschäftstätigkeit z. B. in Spanien ausübt. 

Der spezifische Anwendungsbereich des WDT betrifft: 

operator wózka widłowego
  • Durchführung der technischen Überwachung der Kraftstoffdampf-Rückgewinnung und der technischen Anlagen; 
  • Überprüfung der Qualifikationen des Personals von Instandhaltungsbetrieben und technischen Anlagen und Verlängerung der Gültigkeitsdauer ihrer Bescheinigungen; 
  • die Erteilung von Genehmigungen an Unternehmen, die technische Anlagen modernisieren oder warten und Spezialausrüstungen herstellen; 
  • die Ausstellung von Militärzertifikaten für die Zulassung von Fahrzeugen zur Beförderung gefährlicher Güter im innerstaatlichen Verkehr; 
  • Abstimmung der technischen Dokumentation für die Modernisierung und Wartung von technischen Geräten und die Herstellung von Spezialgeräten; 
  • die Überwachung von technischen Anlagen zu beantragen; 
  • die fortlaufende Bewertung des Risikograds der technischen Anlagen zu analysieren; 
  • Untersuchung der Ursachen und Folgen von Schäden an technischen Anlagen; 
  • Buchführung; 
  • Abstimmung der von den zuständigen Stellen ausgearbeiteten Ausbildungspläne für Instandhalter und Bediener von technischen Anlagen; 
  • Zusammenarbeit mit UDT und TDT bei der Durchführung der technischen Überwachung. 

Was umfasst die TDT-Überwachung? 

Die Ausrüstung unterliegt der technischen Überwachung: 

  • Tanks in Schienenfahrzeugen, U-Bahnen und Straßenbahnen; 
  • Tanks für Feuerwehreinheiten; 
  • Güterverkehr, aber auch Personenskilifte und Seilbahnhyrdroakkumulatoren;  
  • Drucktankwagen; 
  • technische Anlagen auf Seeschiffen (drucklose Anlagen, Druckanlagen, Tankschiffe, Kräne); 
  • LNG-Lagertanks. 
     

Im UDT enthaltene Ausrüstung: 

  • Seilbahnen; 
  • Stapler und Regalbediengeräte; 
  • Ausrüstung für den Containerumschlag; 
  • Gestängekräne; 
  • Kräne (Hydraulik-, Automobil- und Baukräne); 
  • Bagger und Walzen; 
  • Gabelstapler; 
  • mobile Plattformen; 
  • Schiffs- und Lastenaufzüge; 
  • HDS-Kräne; 
  • Gabelstapler; 
  • Winden und Hebezeuge; 
  • Kräne; 
  • Teleskoplader; 
  • Be- und Entladeeinrichtungen; 
  • Lademittel in den Umschlaganlagen;  
  • Spezialausrüstung, die der militärischen technischen Überwachung unterliegt; 
  • mobile Arbeitsbühnen (Hubarbeitsbühnen, Scherenbühnen, Hängeaufzüge, stationäre Aufzüge, Mastaufzüge); 
  • Flanschverbindungen; 
  • Rolltreppen; 
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. 

Verlauf der Ausbildung 

podnośnik koszowy podczas pracy

Die Art der Schulung hängt von der Art des Geräts ab, das wir bedienen wollen. Der Unterricht gliedert sich in zwei Phasen: einen theoretischen Teil, in dem der Teilnehmer die verschiedenen Normen und Vorschriften kennenlernt (einschließlich der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften, damit wir uns der potenziellen Risiken bei der Bedienung der betreffenden Maschine bewusst sind), und einen praktischen Teil, in dem der Auszubildende individuell lernt, wie er die betreffende Maschine bedient. In jedem Kurs werden Materialien für das Selbststudium zur Verfügung gestellt sowie eine Reihe von Fragen mit Antworten, die bei der UDT-Prüfung erwartet werden. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass dieses Format für einen effektiven Lernprozess sehr hilfreich ist und auch das erfolgreiche Bestehen der Prüfung zum Maschinenbediener oder -instandhalter erheblich erleichtert. Sollten Sie Probleme haben, die gestellten Fragen zu verstehen, besteht auch die Möglichkeit, zusätzliches Lernmaterial und umfangreiche Unterstützung durch unser Schulungspersonal zu erhalten. 
 

Format des Kurses 

Alle UDT-Ausbildungskurse können offen sein, d. h. jeder, der eine Lizenz für ein bestimmtes Gerät erwerben möchte, kann daran teilnehmen, oder geschlossen, d. h. für bestimmte organisierte Gruppen bestimmt. Bei einigen Kursen richtet sich der Zugang zu einer bestimmten Gruppe nach dem Kenntnisstand des Teilnehmers, der durch einen Kompetenztest ermittelt wird. Diese Form der Gruppeneinteilung ist für den Kurs wichtig, da sie den Lernprozess verbessert und das Niveau der Teilnehmer ausgleicht. Bei Gruppen mit einem niedrigeren Leistungsniveau wird die Kursdauer entsprechend verlängert und zusätzliche Unterstützung durch das Trainerteam angeboten.  
 

Prüfung 

In den meisten Fällen gliedert sie sich in einen theoretischen Teil (in Form einer Prüfung) und einen praktischen Teil (meist mündlich). Die Mindestanforderungen für das Bestehen der Prüfung hängen von dem jeweiligen Gerät ab, für das Sie zertifiziert werden möchten. 

Bedingungen für die Teilnahme an dem Kurs 

Um den Kurs zu absolvieren, muss der Auszubildende: 

  • das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben; 
  • einen Facharbeiterbrief oder mindestens einen Grundschulabschluss haben; 
  • eine Bescheinigung über die gesundheitliche Unbedenklichkeit vorlegen. 

Ergon - grundlegende Informationen über uns 

Das ERGON-Zentrum für die Verbesserung der Humanressourcen bietet seit vielen Jahren aktiv berufliche Schulungen an, die zur Ausübung verschiedener Tätigkeiten berechtigen. Unsere Spezialisierung liegt vor allem in den Bereichen IP, UDT, Brandschutz, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, Erste Hilfe, G1, G2, G3 und anderen Ausbildungen, die zu elektrischen Qualifikationen führen.  
 

Personal 

Das Personal der Einrichtung verfügt über einen Pool von erfahrenen Ausbildern und Dozenten mit umfangreichen Kenntnissen und beruflicher Praxis. 

Priorytety naszej działalności 

Głównym celem naszych szkoleń jest kompleksowe przygotowywanie kursantów do egzaminów prowadzonych przez UDT, a także innych typów egzaminów stanowiskowych organizowanych m.in. przez PSE, SIMP, SITPS lub SITSpoż oraz pozostałych testów sprawdzających, powoływanych przez URE. W związku z powyższym założeniem wszystkie nasze szkolenia są szczegółowo dopracowane pod kątem merytorycznym, zgodnie z wytycznymi obowiązującymi na egzaminie. Nasze kursy pozwalają także pogłębić doświadczenie praktyczne, budujące bądź poszerzające umiejętności uczestników w zakresie bezpiecznego i sprawnego operowania urządzeniami na różnych stanowiskach. Od wielu lat budujemy renomę i uskuteczniamy nasze metody szkoleniowe, dlatego też cieszymy się dużym zaufaniem oraz zadowoleniem wśród kursantów. 

żuraw samojezdny na budowie

Gdzie działamy? 

Ośrodek Doskonalenia Kadr ERGON jest placówką zarejestrowaną jako niepubliczna placówka oświatowa, która realizuje działalność edukacyjną zarejestrowaną w ewidencji niepublicznych placówek i szkół miasta stołecznego Warszawy. Nasze oddziały usytuowane są w następujących miastach w całej Polsce. Oprócz tego zapewniamy także możliwość dojazdu do zakładu pracy zleceniodawcy.  

Die Preisliste 

Koszty szkoleń są ustalane indywidualnie, dlatego też zachęcamy Państwa do kierowania pytań poprzez formularz kontaktowy dostępny na naszej stronie internetowej lub pod poniższe numery telefonu. 

Zapraszamy do kontaktu, jesteśmy do Państwa dyspozycji! 

Fragen und Antworten

Wo findet die Ausbildung statt?

Unsere Niederlassungen befinden sich in den folgenden Städten: Warschau, Kattowitz, Krakau und Bielsko-Biala. Neben der Anmeldung zur Schulung in den oben genannten Städten bieten wir auch die Möglichkeit, an den Arbeitsplatz des Kunden in ganz Polen zu reisen.

Wie ist der Kurs aufgebaut?

Alle UDT-Schulungen können in einem offenen Format abgehalten werden, an dem jeder teilnehmen kann, der eine Lizenz für ein bestimmtes Gerät erwerben möchte, sowie in einem geschlossenen Format, das für bestimmte organisierte Gruppen bestimmt ist.